080659

 

 

Unser Familienunternehmen wurde bereits im Jahre 1920 gegründet und blickt somit auf eine lange Bautradition auf der Insel zurück. Heute beschäftigen wir ca. 40 Mitarbeiter, darunter zwei Ingenieure und einen Maurermeister.

 

Ausgebildet wird bei uns in den Berufen Maurer und Stahlbetonbauer. Zudem bieten wir Studenten der Architektur oder dem Bauingenieurwesen die Möglichkeit ihr Praxissemester bei uns zu absolvieren. 

 

Unsere Arbeitsschwerpunkte unterteilen sich in die gesamte Bandbreite des Hochbaus sowie des konstruktiven Ingenieurbaus.  Seien es kleine Reparaturarbeiten oder große Bauvorhaben. Unsere Aufträge erhalten wir über Architekturbüros aus dem privaten Bereich und durch öffentliche Auftraggeber der Gemeinde Sylt.

 

Neben dem ersten Hochhaus auf Sylt (Haus Metropol, Kurzentrum), dessen Bau mittlerweile lange zurückliegt, waren wir beispielsweise beteiligt am Restaurant Sansibar, dem Wasserwerk Kampen, dem Autohaus Nielsen, bei der Sanierung der Kurpromenade in Westerland, der Fahrradhalle am neugestalteten Bahnhof in Westerland, dem Clubheim des Golfclubs, der LKW-Rampe der Deutschen Bahn AG, dem Kaufhaus H.B. Jensen sowie dem Kindergarten in Tinnum und noch div. Häusern unter Reet in allen Gemeinden der Insel. 

 

 

Karl Blankschyn Hoch-, Tief- und Stahlbetonbau  

GmbH & Co. KG
Silwai 3
25980 Sylt/ OT Tinnum
Deutschland

 

Telefon: +49 4651 836080
E-Mail: info@blankschyn.de
 

Web: www.blankschyn.de 

 

 

   

 

Firmengebäude, Silwai 3, Tinnum / Sylt